Polizei Sporttest

Polizei Sporttest 2020 – Ahnungslos was dich erwartet?

Möchtest du zur Polizei, so hast du die Möglichkeit deine Karriere bei einer der Landespolizeien, der Bundespolizei, oder dem Bundeskriminalamt zu starten.

Theoretisch hast du also 18 Anlaufstellen deinen Traum zu verwirklichen.

Leider testet jede Polizei verschieden, weshalb es auch entsprechend viele verschiedene Aufnahmeprüfungen gibt. Die Anforderungen fallen teilweise recht unterschiedlich aus. Hier kannst du dir einen Überblick über die Polizei Sporttests verschaffen.

Schwimmen als Teil des Polizei Sporttests?

Schwimmen ist bei keiner der Polizeien Teil des sportlichen Auswahlverfahrens.

Dennoch kommst du um das Schwimmen nicht herum. Egal wo du dich bewirbst, du kannst davon ausgehen, dass spätestens zum Einstellungstermin ein Schwimmleistungsnachweis vorliegen muss.

In den meisten Fällen reicht hierfür das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze. Es kann jedoch sein, dass du ein Deutsches Schwimmabzeichen in Silber oder ein Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Bronze vorlegen musst.

Beispielsweise wird in Nordrhein-Westfalen das Bronzene Rettungsschwimmabzeichen oder als Alternative sogar das Deutsche Schwimmabzeichen in Gold verlangt.

Die verschiedenen Polizei Sporttests im Überblick

Was die Sportdisziplinen betrifft, so wirst du in der Regel allumfassend geprüft. Im Bereich der Ausdauer wird sehr oft der Cooper-Test bzw. 12-Minuten-Lauf verwendet. Auch Kasten-/Hürden-Bumerang-Läufe und Hindernisparcours sind recht häufige Disziplinen.

Normalerweise erwarten dich nicht mehr als 4 sportliche Disziplinen, egal wo du dich bewirbst. In manchen Bundesländern ersetzt das Deutsche Sportabzeichen einen eigenen Polizei Sporttest. Auch dieses umfasst 4 Disziplinen (jeweils eine aus den Kategorien Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination).

Folgendes Bild zeigt dir eine Übersicht, was wo geprüft wird.

Polizei Sporttests im Überblick
  • Ko = Koordination
  • Kr = Kraft
  • FS = Flexibilität / Schnelligkeit
  • B = Bronze
  • S = Silber
  • opt. = optional

Bei der Polizei Brandenburg (BB) kannst du dich für jeweils eine Disziplin aus den Kategorien Koordination, Körperkraft und Flexibilität / Schnelligkeit entscheiden.

Was die Anzahl der Disziplinen betrifft, so wird der Functional Movement Screen sowie die Prüfung der körperlichen Eignung zur Verwendung der Einsatzmittel nicht mitgezählt.

Achtung: Selbst bei gleicher Begrifflichkeit können Disziplinen je nach Polizei Sporttest unterschiedlich aussehen stattfinden. Auf leichte Abweichungen / Varianten wird in der Übersicht nicht eingegangen. Das Bankdrücken bei der Landespolizei Bayern sieht beispielsweise anders aus als in Hessen.

Soweit zu den allgemeinen Dingen und einem ersten Überblick. Folgend geht es mit detaillierteren Informationen weiter. Scroll einfach durch, oder nutze das Inhaltsverzeichnis zur Navigation.

Bundeskriminalamt (BKA)

Der Sporttest des Bundeskriminalamts besteht aus vier Disziplinen. Für jede Übung kannst du maximal 5 Punkte erhalten. Um den Test zu bestehen musst du zusammengerechnet mindestens 10 Punkte erreichen. Wie sich die Gesamtpunktzahl zusammensetzt spielt keine Rolle. In den jeweiligen Disziplinen muss keine Mindestpunktzahl erfüllt werden. Es zählt nur das Endergebnis. Theoretisch lässt sich die Prüfung also auch mit 2×0 und 2×5 Punkten bestehen.

Achterlauf

Beim Achterlauf handelt es sich, wie der Name schon sagt, um einen Lauf in Form einer 8 um fünf Stangen. Hierbei sollen deine Beweglichkeit und Geschicklichkeit überprüft werden.

Vier Stangen bilden ein Quadrat und in dessen Zentrum befindet sich die fünfte Stange.

Polizei Sporttest (BKA) - Der Achterlauf - Aufbau
Achterlauf – Polizei Sporttest Bundeskriminalamt

Der Start befindet sich rechts von der ersten Stange. Von dort aus läufst du zur mittleren Stange und umläufst diese in einer Rechtskurve (deine Rechte Schulter ist der Stange zugewandt). Von dort geht es weiter zur zweiten Stange, welche in einer Linkskurve umlaufen wird (das gilt für alle äußeren Stangen). Dann wieder zur Mitte, Stange drei, Mitte, Stange vier, Mitte und schließlich kommst du links von Stange eins ins Ziel.

Entscheidend für die Punktzahl ist hierbei eine möglichst schnelle Zeit.
Wichtig: Achte darauf keine Stange umzuwerfen! Das gibt Punktabzug!

  • Frauen: ≤ 13,4 Sekunden
  • Männer: ≤ 12,4 Sekunden

(Sitz-)Klimmzüge

Bei den „Sitz-Klimmzügen“ gilt es deine Kraft unter Beweis zu stellen. Dabei greifst du die Stange im Ristgriff. Beim Ristgriff umfasst du die Stange von oben bzw. deine Handrücken sind dir zugewandt. Von dort geht es in die Ausgangslage: Du hängst dich mit gestreckten Armen an die Stange, sodass sich diese in paralleler Position zu den „Standfüßen“ befinden. Du sitzt mit gestreckten Beinen am Boden.

Dann gilt es Körperspannung aufzubauen und dein Gesäß vom Boden anzuheben.

In dieser gespannten Haltung ziehst du dich kontrolliert nach oben bis Nase oder Kinn die Stange berühren. Dann hängst du dich wieder aus und ziehst dich erneut hoch.

Ziel ist es möglichst viele, saubere Wiederholungen zu absolvieren. Schwung holen oder eine Wellenbewegung sind nicht zulässig!

  • Frauen: ≥ 9 Wiederholungen
  • Männer: ≥ 15 Wiederholungen

Eckenlauf

Deine Sprintfähigkeit wird mit Hilfe des Eckenlaufs getestet.

Du startest in der Rückenlage. Beine und Arme sind gesteckt, die Beine geschlossen und die Arme angelegt. Dein Kopf befindet sich am Starthütchen. Auf „Los“ läufst du von der ersten zur zweiten Stange, um diese herum zur dritten, umrundest auch die, zurück über Stange zwei zu Stange eins, noch einmal um Stange zwei und schließlich an Stange drei vorbei ins Ziel.

Die mittlere Stange muss immer außen umlaufen werden. Auch beim Zieleinlauf musst du außen vorbei. Am besten du läufst einfach an jeder Stange außen vorbei ?.

Polizei Sporttest (BKA) - Eckenlauf - Aufbau
Eckenlauf – Polizei Sporttest Bundeskriminalamt

Die Strecke beträgt insgesamt 100m und ist in möglichst kurzer Zeit zurückzulegen.

  • Frauen: ≤ 24 Sekunden
  • Männer: ≤ 22Sekunden

6-Minuten-Lauf

Der Ausdauertest findet in der Halle auf einer vorbereiteten, U-förmigen Strecke statt. Diese ist mit Hütchen markiert,130 Meter lang und beinhaltet sechs Richtungswechsel.

Ziel ist es innerhalb der sechs Minuten möglichst viele Runden zu schaffen bzw. Strecke zurückzulegen.

  • Frauen: ≥ 1.000 Meter
  • Männer: ≥ 1.225 Meter

Quelle

https://www.bka.de/DE/KarriereBeruf/EinstiegBeimBKA/Auswahlverfahren/Kriminalkommissare/auswahlverfahrenKriminalkommissare_node.html

Bundespolizei (BP)

Der Sporttest im Auswahlverfahren der Bundespolizei umfasst drei Disziplinen. Es sind jeweils maximal 5 Punkte zu erreichen. Insgesamt sind mindestens 6 Punkte zu erreichen. Im Gegensatz zum BKA ist die Punkteverteilung hierbei nicht vollkommen egal. Stattdessen musst du bei jeder Übung mindestens 1 Punkt erzielen, sonst kannst du nicht am weiteren Auswahlverfahren teilnehmen.

Hürden-Bumerang-Test

Der Hürden-Bumerang-Test dient in erster Linie zur Überprüfung deiner Bewegungsgeschwindigkeit und Koordination.

Du startest in Aufrechter Position vor der Matte. Bei dem Start-Signal beginnst du mit einer Vorwärtsrolle über die Matte. Dann umläufst du den Medizinball in einer Rechtskurve, springst über die Hürde und durchkriechst sie von der anderen Seite. Die Abfolge den Medizinball in einer Rechtskurve zu umlaufen, über die Hürde springen und durchkriechen ist nun noch zweimal zu wiederholen, bis du alle drei Hürden absolviert hast.

Hast du die letzte Hürde hinter dir gelassen, musst du den Medizinball noch ein viertes und letztes Mal umlaufen und abschließend über die Matte sprinten.

Hürden-Bumerang-Test
Hürden-Bumerang-Test – Polizei Sporttest Bundespolizei

Den Medizinball darfst du während dem Test nicht berühren. Bei anderen Hindernissen ist das egal (berühren, verschieben oder zum Wackeln bringen). Wirfst du ein Hindernis jedoch um, so ist es zu Kosten deiner Zeit wieder aufzustellen.

Es gilt eine möglichst schnelle Zeit hinzulegen. Eine ausreichende Leistung mit 2 von 5 Punkten erzielst du ab folgenden Zeiten:

bis 17 Jahrevon 18 bis 29 Jahrenab 30 Jahre
Frauen21,5 s21,0 s22,0 s
Männer18,5 s18,0 s19,0 s
Wertungstabelle für den Hürden-Bumerang-Test – Polizei Sporttest Bundespolizei

Pendellauf (4x10m)

Deine Schnelligkeit und Gewandtheit sind beim Pendellauf gefragt.

Zwei kleine Kästen stehen jeweils auf einer Linie mit einem Abstand von 10 Metern dazwischen. Mit einer Hand auf dem Kasten startest du in Schrittstellung. Sobald du das Startsignal hörst, sprintest du zum gegenüberliegenden Kasten und berührst seinen Deckel. Du pendelst so lange hin und her bis du die Strecke viermal zurückgelegt hast.

Auch beim Pendellauf kommt es auf eine möglichst schnelle Zeit an. Als ausreichend (2 von 5 Punkten) gelten folgende Leistungen:

bis 17 Jahrevon 18 bis 29 Jahrenab 30 Jahre
Frauen11,9 s10,9 s11,9 s
Männer10,9 s10,3 s10,9 s
Wertungstabelle für den Pendellauf (4x10m) – Polizei Sporttest Bundespolizei

12-Minuten-Lauf

Der Cooper-Test findet bei der Bundespolizei in der Halle statt. Du läuft ein markiertes Rechteck mit 100m Umfang gegen den Uhrzeigersinn ab.

Versuche innerhalb der 12 Minuten eine möglichst große Distanz / viele Runden zurückzulegen.

bis 17 Jahreab 18 Jahre
Frauen1900 m2000 m
Männer2300 m2400 m
Wertungstabelle für den 12-Minuten-Lauf – Polizei Sporttest Bundespolizei

Quellen

https://www.komm-zur-bundespolizei.de/info-sporttest

https://www.komm-zur-bundespolizei.de/sites/default/files/medien/175/dokumente/19_0401_INFOBLATT_Sporttest.pdf

Baden-Württemberg (BW)

Die Landespolizei Baden-Württemberg fordert zur Bestätigung der körperlichen Fitness ein aktuelles Deutsches Sportabzeichen in Bronze. Im Rahmen des Sportabzeichens musst du auch einen 3.000-Meter-Lauf (Jugendliche: 800-Meter-Lauf) absolvieren und dabei eine Silberleistung hinlegen. Optional kannst du den 3.000-Meter-Lauf auch im Rahmen des Auswahlverfahrens durchführen.

Zusätzlich ist ein Schwimmleistungsnachweis erforderlich. Unserem Verständnis nach, kannst du diesen im Rahmen des Deutschen Sportabzeichens mitmachen, indem du innerhalb der Gruppe „Schnelligkeit“ die Disziplin „Schwimmen“ absolvierst. Empfehlen würden wir hingegen das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze. Damit solltest du auf der sicheren Seite sein.

Quelle

https://www.polizei-der-beruf.de/bewerbungsprozess/

Bayern (BY)

Springen über Kleinbank

Bei diesem Sporttest musst du beidbeinig eine gepolsterte Kleinbank überspringen. Diese ist 31cm hoch und 34cm breit.

Du hast 30 Sekunden Zeit möglichst viele Sprünge zu absolvieren.

Bankdrücken

Das Bankdrücken findet mit einer geführten Langhantel statt. Deine Aufgabe ist es die Hantel sauber auf deinen Oberkörper zu führen und wieder in die Hochstrecke zu bringen. Die Anzahl der notwendigen Wiederholungen ist bei Frauen und Männern gleich, da das Hantelgewicht entsprechend angepasst wird. Als Frau musst du 45% und als Mann 60% deines Körpergewichts, mindestens jedoch 22,5 kg (Gewicht der Stange), stemmen.

Ziel ist eine möglichst hohe Anzahl sauberer Wiederholungen.

Pendellauf (4x 10m)

Der Pendellauf bei der bayerischen Landespolizei gestaltet sich etwas anders als bei der Bundespolizei. Hier sind zwei Kleinbänke im Abstand von 10m zueinander aufgestellt. Hinter diesen befinden sich jeweils zwei Seile.

Deine Ausgangsposition ist der Stand hinter dem ersten Kasten. Dabei hast du bereits ein Seil in der Hand. Mit dem Start überspringst du den ersten Kasten, sprintest zum zweiten und überspringst auch diesen. Dort tauschst du dein Seil gegen das dort liegende aus. Insgesamt musst du die zehn Meter viermal zurücklegen, überspringst jeweils die Bänke und tauscht das Seil aus.

Die Bank darf mit der Hand nicht berührt werden. Insgesamt hast du zwei Versuche und die bessere Zeit zählt.

Cooper-Test (12-Minuten-Lauf)

Innerhalb den 12 Minuten musst du so viele 100-Meter-Streckenabschnitte wie möglich zurücklegen. Es zählen nur vollständig gelaufene Abschnitte. Das bedeutet 2180 Meter würden somit als 2100 Meter zählen.

Wertungstabellen

Frauen

NoteSpringen über KleinbankBankdrückenPendellauf (Sek)Cooper-Test (m)
1≥ 48≥ 19≤ 27,9≥ 2.500
247 – 4318 – 1528,0 – 28,92.400 – 2.499
342 – 3814 – 1129,0 – 29,92.200 – 2.399
437 – 3410 – 730,0 – 30,92.000 – 2.199
533 – 306 – 331,0 – 32,21.900 – 1.999
6≤ 29≤ 2≥ 32,3≤ 1.899
Wertungstabelle Frauen – Polizei Sporttest Bayern

Männer

NoteSpringen über KleinbankBankdrückenPendellauf (Sek)Cooper-Test (m)
1≥ 54≥ 19≤ 24,9≥ 2.900
253 – 5018 – 1525,0-25,92.700 – 2.899
349 – 4614 – 1126,0-26,92.500 – 2.699
445 – 4210 – 727,0-28,12.300 – 2.499
541 – 386 – 328,2-29,52.200 – 2.299
6≤ 37≤ 2≥ 29,6≤ 2.199
Wertungstabelle Männer – Polizei Sporttest Bayern

Quelle

https://www.mit-sicherheit-anders.de/deine-bewerbung/pruefungs-und-auswahlverfahren/sportpruefung/

Brandenburg (BB)

Der Polizei Sporttest in Brandenburg besteht aus den vier Bereichen Körperkraft, Fexibilität / Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer (12-Minuten-Lauf). Innerhalb der Bereiche musst du dich jeweils für eine von vier Disziplinen entscheiden, außer im Bereich Ausdauer. Dort gibt es nur den Cooper-Test. Hinzu kommt ein Körpereignungstest. Dort wird überprüft, ob du körperlich in der Lage bist mit polizeilichen Einsatzmitteln umzugehen. Ein weiterer Aspekt ist der erforderliche Schwimmnachweis. Dafür benötigst du das Deutsche Schwimmabzeichen der Stufe Silber.

Körperkraft

Im Bereich Körperkraft kannst du dich zwischen Liegestützen, dem Unterarmstütz bzw. Plank, dem Medizinballstoßen und dem Bankdrücken entscheiden.

Den Liegestütz hast du mit einer geraden, in sich gestreckter Haltung, waagerecht zum Boden durchzuführen. Deine Hände sind dabei etwa schulterbreit auseinander platziert. Es zählen Beugungen von über 90 Grad im Ellenbogengelenk. Deine Aufgabe ist es eine vorgegebene Anzahl sauberer Wiederholungen durchzuführen.

Auch beim Unterarmstütz wird von dir eine gute Körperspannung vorausgesetzt. Die Füße darfst du maximal hüftbreit aufstellen. Du stützt dich auf deinen Unterarmen auf, während der Winkel in deinem Ellenbogengelenk ca. 90 Grad beträgt. Diese Position musst du eine vorgegebene Zeit lange halten.

Beim Medizinballstoßen nimmst du hinter einer Langbank, welche 1,20 Meter vor der Wand aufgestellt ist, Stellung. Innerhalb 1 Minute musst du den 3kg schweren Ball so oft wie möglich gegen die Wand stoßen. Es spielt dabei keine Rolle ob du beide oder nur einen Arm verwendest. Fällt der Ball herunter läuft der Test weiter.

Das Bankdrücken wird im Gegensatz zum Auswahlverfahren bei der Landespolizei mit einer frei geführten Langhantel durchgeführt. Du liegst auf der Drückerbank und deine Füße befinden sich auf dem Boden. Dann nimmst du das Gewicht aus der Halterung und führst die Übung durch. Dabei musst du das Gewicht absenken, bis deine Oberarme parallel zum Boden sind, und anschließend wieder hochdrücken. Als Frau wird das Bankdrücken mit 25 kg und als Mann mit 50kg durchgeführt. Hier musst du je nach Alter 25 bis 30 Wiederholungen durchführen.

 Frauen bis 29 LebensjahreFrauen ab 30 LebensjahreMänner bis 29 LebensjahreMänner ab 30 Lebensjahre
Liegestütz1092019
Unterarmstütz50 s40 s70 s60 s
Medizinballstoßen55507065
Bankdrücken30253025
Wertungstabelle für den Bereich Körperkraft – Polizei Sporttest Brandenburg

Flexibilität/Schnelligkeit

Im Bereich der Flexibilität und Schnelligkeit hast du die Wahl zwischen Schlussweitsprung, Wandsitztest, Seilspringen oder dem Kastenbumerang-Test.

Beim Schlussweitsprung bzw. Standweitsprung stehst du aufrecht da und springst aus dem Stand mit beiden Beinen nach vorne weg und bleibst am Landepunkt stehen. Du darfst natürlich zum Schwung holen in die Hocke gehen und deine Arme mitnehmen. Gemessen wird die Distanz zwischen Absprung (Zehenspitzen) und Landung (Fersen).

Der Wandsitztest ist leicht erklärt. Du lehnst dich Rücklings an die Wand und nimmst eine Sitzposition ein. Der Kniewinkel beträgt dabei 90 Grad. Deine Arme lässt du einfach neben dem Körper hängen oder legst sie leicht an die Wand.

Die dritte Option ist das Seilspringen. Hierbei zählen die Seildurchschläge pro Minute.

Der Kastenbumerang-Test ist mit dem Hürden-Bumerang-Test vergleichbar. Der Unterschied liegt darin, dass einzelne Kastensegmente anstatt Hürden verwendet werden. Dadurch ist das Durchkriechen etwas schwerer. Es kann jedoch der Fall sein, dass trotzdem Hürden verwendet werden, welche der Höhe von Kastenteilen entsprechen.

 Frauen bis 29 LebensjahreFrauen ab 30 LebensjahreMänner bis 29 LebensjahreMänner ab 30 Lebensjahre
Schlussweitsprung180 cm170 cm210 cm200 cm
Wandsitztest80 s70 s100 s90 s
Seilspringen110100110100
Kastenbumerang-Test18 s20 s14 s 16s
Wertungstabelle für den Bereich Flexibilität/Schnelligkeit – Polizei Sporttest Brandenburg

Koordination

Die Kategorie Koordination gibt dir Hüftaufzug, Kopfstand, Seilhochklettern und die Balanceübung mit Ball zur Auswahl.

Für den Hüftaufzug am Reck musst du deinen Körper hüftseitig über die Stange bringen und anschließend im Stütz verharren. Den Abgang kannst du frei wählen.

Männer führen die Übung aus dem Hang, Frauen stehend (Stange mindestens auf Augenhöhe) aus.

Beim Kopfstand bilden dein Kopf und deine Hände ein Dreieck. Dann gehst du in die gestreckte Kopfstandposition und musst diese mindestens 5 Sekunden lang halten.

Das Seil hochklettern findet an einem 6 Meter langen Seil statt. Hier gilt es für dich eine vorgegebene Zeit zu unterschreiten. Als Ausgangslage befindest du dich auf dem Bauch liegend. Nach dem Startsignal musst du das Seil hochklettern und oben das Seilschloss berühren. Dann kletterst du direkt wieder herunter. Rutschen ist nicht erlaubt. Am Boden angekommen nimmst du wieder die Bauchlage ein. Beim Klettern darfst du Arme und Beine verwenden.

Für die Balanceübung mit Ball musst du eine 4 Meter lange, umgedrehte Turnerbank überqueren, umdrehen und zurückbalancieren. Markierungen geben die Distanz vor und müssen mit dem Fuß berührt werden. Während du dich auf der Bank bewegst, musst du zusätzlich einen 2kg schweren Medizinball mit einer Hand tragen bzw. balancieren. Diesen darfst du nicht fallenlassen. Ein Handwechsel ist und Berühren des Körpers mit dem Ball ist nicht erlaubt.

Bei diesem Test ist das Unterschreiten einer vorgegebenen Zeit entscheidend.

 Frauen bis 29 LebensjahreFrauen ab 30 LebensjahreMänner bis 29 LebensjahreMänner ab 30 Lebensjahre
Reck/Hüftaufzug1111
Kopfstand in gestreckter Haltung5 s5 s5 s5 s
Seil hochklettern40 s45 s25 s30 s
Balanceübung mit Ball5 s5 s5 s5 s
Wertungstabelle für den Bereich Koordination – Polizei Sporttest Brandenburg

Ausdauer

Das Prinzip des 12-Minuten-Laufs sollte dir mittlerweile klar sein. Lege in den 12 Minuten eine Mindeststrecke zurück.

 FrauenMänner
bis 29 Jahre2.100 m2.400 m
30-34 Jahre2.000 m2.300 m
35-39 Jahre1.900 m2.200 m
40-44 Jahre1.800 m2.100 m
Wertungstabelle für den Bereich Ausdauer – Polizei Sporttest Brandenburg

Quellen

Allgemein: https://polizei.brandenburg.de/seite/die-anforderungen-des-sport-und-koerpere/100461

Liegestütze: https://www.youtube.com/watch?v=wj2n4_1jK5c

Unterarmstütz: https://www.youtube.com/watch?v=-5zjhyX0OzE

Medizinballstoßen: https://www.youtube.com/watch?v=rGOP2YDjSd4

Bankdrücken: https://www.youtube.com/watch?v=l5RtpqXXVNE

Schluss-/Standweitsprung: https://www.youtube.com/watch?v=JKDMbtbb7rQ

Wandsitztest: https://www.youtube.com/watch?v=DQiHj1WqdSE

Seilspringen: https://www.youtube.com/watch?v=-KV7iHtxTe0

Kastenbumerang-Test: https://www.youtube.com/watch?v=qTzblT2VBW0

Hüftaufzug: https://www.youtube.com/watch?v=wWfziHCbj4Q

Kopfstand: https://www.youtube.com/watch?v=md3cqTrZOkM

Seil hochklettern: https://www.youtube.com/watch?v=hJByR-ahmU4

Balanceübung mit Ball: https://www.youtube.com/watch?v=FtE6KsbnVWc

Bremen (HB)

Ob du für den Beruf fit genug bist, überprüft die Polizei Bremen / Bremerhaven anhand 5 Module.

Waffenhandhabung

Im Modul „Ruhiger Arm“ wird von dir erwartet, dass du an einer Trainingswaffe den Spanngriff durchführst, anschließend den Verschlussfanghebel bei geschlossenem Verschluss bedienst und schließlich den Abzug betätigst.

Du bestehst indem du alles ordnungsgemäß durchführst.

Messung der Handgriffkraft

Das zweite Modul wird als „Sicherer Halt“ bezeichnet. Dafür musst du ein Dynamometer bedienen. Insgesamt machst du das 5-mal pro Hand.

Bei jeder Messung musst du einen Mindestwert von 25 kg erreichen. Zusätzlich musst du wenigstens einen Mittelwert von 29 kg aus allen Messungen erzielen.

Jump and Reach

„Hoch hinaus“ geht es für dich im Jump and Reach Test. Hierbei wird deine vertikale Sprungkraft überprüft. Dafür stellst du dich aufrecht an das Messgerät und greifst mit ausgestrecktem Arm und ausgestreckter Hand nach oben (deine Füße müssen vollständigen Bodenkontakt haben). Nachdem du deine „Reichhöhe“ markiert hast, holst du Schwung und springst nach oben weg. Am höchsten Punkt in der Luft markierst du mit deiner Hand deine „Sprunghöhe“. Die Differenz aus „Sprunghöhe“ und „Reichhöhe“ ergibt die „absolute Sprunghöhe“ und ist für den Test entscheidend.

Als Mindestleistung gilt für Frauen 35 cm und für Männer 43 cm.

Rettungssituation

Als „Retter in der Not“ musst du dich in einer simulierten Rettungssituation beweisen. Dabei hast du zunächst einen Kasten zu überwinden und anschließend eine 80 kg schwere Rettungspuppe durch Schieben oder Ziehen 25 m weit zu transportieren. Nach dem Transport legst du die Puppe auf einer Weichbodenmatte ab.

Als Frau hast du dafür maximal 70 Sekunden und als Mann 45 Sekunden Zeit.

12-Minuten-Lauf

Auch die Polizei Bremen / Bremerhaven bedient sich zur Überprüfung deiner Ausdauer des Cooper-Tests (Modul „Langer Lauf“).

Für Frauen gilt es minimal 1.890 m und für Männer 2.250 m zurückzulegen.

Übersicht

FrauenMänner
Waffenhandhabungordnungsgemäße Durchführungordnungsgemäße Durchführung
Handgriffkraft25kg bei jedem Versuch
29kg Ø aus allen Versuchen
25kg bei jedem Versuch
29kg Ø aus allen Versuchen
Jump and Reach35 cm43 cm
Rettungssituation70 s45 s
12-Minuten-Lauf1.890 m2.250 m
Wertungstabelle – Polizei Sporttest Bremen

Quellen

https://fit-genug.de/sport/

https://fit-genug.de/auswahlverfahren

Hamburg (HH)

Für Sporttest der Polizei Hamburg konnten wir auf den offiziellen Seiten leider keine Mindestanforderungen zum Bestehen finden. Dies scheint von der Hamburger Polizei beabsichtigt zu sein. So bist du dazu gezwungen das Maximum aus dir herauszuholen, anstatt für Mindestanforderungen zu trainieren.

Counter Movement Jump

Maximal- und Schnellkraft kannst du beim Counter-Movement-Jump unter Beweis stellen.

Du stellst dich mit parallel und schulterbreit positionierten Füßen aufrecht hin. Deine Hände befinden sich während der ganzen Übung an der Hüfte. Mit einer Ausholbewegung springst du maximal weit nach oben und streckst dabei deine Beine.

Dropjump

Mit dem Dropjump werden deine Reaktivkraft und dein Schnellkraftpotenzial getestet.

Du stehst aufrecht mir parallel positionierten Füßen auf einem 30m hohen Kasten. Dann bewegst du einen Fuß nach vorne und lässt dich Richtung Boden fallen und springst, sobald du den Boden berührst, unmittelbar wieder nach oben. Ziel ist es die Bodenkontaktzeit möglichst gering zu halten und gleichzeitig maximal hoch zu springen. Auch bei diesem Test befinden sich deine Hände ständig an der Hüfte.

Spiroergometrie

Die Prüfung der aeroben und anaeroben Ausdauerfähigkeit findet mit Hilfe der Spiroergometrie statt.

Dabei sitzt du auf einem Fahrradergometer und wirst einer sich fortlaufend steigernden Belastung ausgesetzt. Das geht so lange bis du nicht mehr kannst, also eine Ausbelastung eintritt. Während des Tests werden mit Hilfe einer Maske deine Atemgase gemessen. Gleichzeitig befinden sich Elektroden an deinem Oberkörper und geben Rückschlüsse auf die Belastungsgrenzen deines Herzmuskels.

Kasten-Pendellauf

Deine Gewandtheit, Gleichgewichtssinn und Orientierungsfähigkeit werden durch den Kasten-Pendellauf geprüft.

Du beginnst mit einer Rolle vorwärts und umläufst das Hütchen von rechts. Sobald du um das Hütchen herum bist, läufst du in Richtung Kastenteil, überspringst es und kriechst von der anderen Seite hindurch. Dann gilt es wieder Richtung Hütchen zu laufen und es von rechts zu umlaufen. Nun musst du das so lange wiederholen, bis du das Kastenteil noch zwei weitere Male übersprungen und anschließend hindurchgekrochen bist. Hast du das Kastenteil ein drittes Mal durchkrochen, umläufst du das Hütchen von links und dann direkt ins Ziel, welches dem Startbereich entspricht.

Kasten-Pendellauf | Polizei Sporttest Hamburg
Kasten-Pendellauf – Polizei Sporttest Hamburg

Functional Movement Screen (FMS)

Mit dem Functional Movement Screen werden deine Beweglichkeit, Gleichgewichtsfähigkeit und Stabilität überprüft. Der FMS besteht aus 7 Übungen:

Tiefe Kniebeuge

Aus dem Parallelstand gehst du in die Hocke. Gleichzeitig hältst du mit deinen gestreckten Armen einen Stab über den Kopf. Deine Fersen haben in der ganzen Zeit den Bodenkontakt zu halten.

Hürdenschritt

Mit einem Stab auf dem Rücken, den du mit beiden Händen festhältst, stehst du vor einer FMS-Hürde. Die Höhe entspricht deiner Schienbeinkante. Aus der Ausgangsposition hebst du ein Bein über die Hürde und berührst dort den Boden nur mit der Ferse. Danach gehst du wieder in die Ausgangsposition zurück.

Ausfallschritt

Du stehst im Ausfallschritt auf der FMS-Hürde. Der Abstand zwischen deinen Füßen entspricht deiner Schienbeinlänge. Gleichzeitig hältst du mit deinen Händen einen Stab hinten an deinen Rücken, sodass dieser dein Steißbein, deine Brustwirbelsäule und deinen Kopf berührt. Aus dieser Position senkst du das hintere Knie ab bis du das FMS-Kit berührst. Dann gehst du wieder in die Ausgangsposition zurück.

Schulterbeweglichkeit

Du stehst aufrecht und streckst beide Arme zur Seite aus. Du ballst deine Hände zu Fäusten und umschließt dabei deine Daumen. Eine Faust führst du vom Kopf aus an der Wirbelsäule entlang möglichst weit nach unten. Die andere Faust kommt der ersten entgegen, indem du sie am Rücken vom Gesäß aus so weit wie möglich nach oben bewegst.

*Clearing-Test: Du legst eine Handfläche auf die gegenüberliegende Schulter und bringst den Ellenbögen des gebeugten Armes möglichst weit nach oben, ohne den Kontakt an der Schulter zu verlieren. Dieser Test wird mit beiden Armen durchgeführt.

Aktives Beinheben

Du liegst auf dem Rücken und legst deine Hände neben deinem Körper ab. Aus dieser Position versuchst du ein Bein gestreckt maximal weit Richtung Körper anzuziehen. Dein anderes Bein bleibt währenddessen auf dem Boden.

Rumpfstabilitätsliegestütz

Du nimmst die Bauchlage ein, streckst die Arme nach vorne und spreizt die Daumen ab. Dann führst du deine Hände den Boden entlang auf Stirnhöhe. Sie sollten schulterbreit auseinander sein. Aus der Position hebst du Knie und Ellenbogen an und machst einen stabilen Liegestütz.

*Clearing-Test: Du liegst am Boden und platzierst deine Hände unter deinen Schultern. Du drückst deinen Oberkörper wie bei einem Liegestütz nach oben, behältst aber deine Hüfte am Boden.

Rotationsstabilität

Du nimmst einen Vierfüßlerstand ein. Deine Hände befinden sich unterhalb der Schultern. Deine Schulter, Hüfte und Knie sind um 90° gebeugt. Aus dieser Position streckst du Arm und Bein auf der gleichen Seite. Von der gestreckten Position führst du Ellenbogen und Knie zusammen, sodass sie sich berühren und streckst sie anschließend wieder. Alternative: Du führst das rechte Knie und den linken Ellenbogen zusammen, also diagonal. Da diese Variation leichter ist, erhältst du dafür weniger Punkte.

*Clearing-Test: Abschließend setzt du dich ausgehend von der Vierfüßlerposition nach hinten auf deine Fersen ab. Deine Unterarme halten dabei den Bodenkontakt bei.

* Der Clearing-Test im Anschluss an manche Übungen soll Schmerzen aufzeigen. Hast du dabei Schmerzen, kannst du davon ausgehen, dass der Test mit 0 Punkten bewertet wird.

Quellen

https://karriere-polizei.hamburg.de/einstellungsverfahren/

https://karriere-polizei.hamburg.de/wp-content/uploads/2019/02/sportbroschuere.pdf

Hessen (HE)

Der Polizei-Sporttest in Hessen umfasst vier Disziplinen: den Achterlauf, das Bankdrücken, den Fünfer-Sprunglauf und den 500 m Wendelauf.

Achterlauf

Der Achterlauf findet bei der Polizei Hessen in anderer Form statt, als es beim BKA der Fall ist.

Du startest hinter der Linie mit deiner linken Hand auf dem Kastendeckel. Dabei befindest du dich rechts vom Kasten.

Achterlauf | Polizei Sporttest Hessen
Achterlauf – Polizei Sporttest Hessen

Von dort läufst du zu dem mittleren Kasten und setzt dich gegenüber dem aufgestellten Kastenteil auf ihn. Nachdem du dich abgesetzt hast läufst du zum Kastenteil mit der Matte und kriechst durch dieses hindurch. Von dort läufst du zum dritten Kasten und umläufst diesen von außen (Rechtskurve). Dann wieder zum mittleren Kasten, absetzen, durch das Kastenteil hindurchkriechen und wieder zum ersten Kasten und diesen außen (Linkskurve) umlaufen. Nun hast du die erste Runde absolviert und läufst unmittelbar weiter, bis zu 5 vollständige Runden durchlaufen bzw. das mittlere Kastenteil 10-mal durchkrochen hast.

 MindestleistungMaximalleistung
Frauen80,4 s64,8 s
Männer69,6 s51,0 s
Wertungstabelle Achterlauf – Polizei Sporttest Hessen

Bankdrücken

Beim Bankdrücken liegst du auf der Bank. Deine Augen befinden sich in etwa auf Höhe der Stange. Die Griffbreite ist durch Markierungen auf der Stange vorgegeben und deine Füße erhöht auf einem Kasten (in Verlängerung der Bank) platziert.

Beim Herausheben der Hantel aus der Halterung wirst du unterstützt und fängst folgend an die Hantel vollständig zur Brust herabzuführen und dann wieder in die Hochstrecke zu bringen. Du absolvierst so viele Wiederholungen wie es dir selbstständig möglich ist. Beim Ablegen der Hantel am Ende des Tests wirst du wieder unterstützt.

 MindestleistungMaximalleistung
Frauen (20 kg)13 Wiederholungen36 Wiederholungen
Männer (30 kg)17 Wiederholungen50 Wiederholungen
Wertungstabelle Bankdrücken – Polizei Sporttest Hessen

Fünfer-Sprunglauf

Beim Fünfer-Sprunglauf werden deine Sprungkraft und Koordination überprüft.

Du befindest dich hinter der Startlinie in einem leichten Ausfallschritt und springst von dort weg.

Das Absprungbein hat beim Start Bodenkontakt zu haben. Dadurch hast du beim Start zwei Möglichkeiten des Absprungs:

  • Variante 1: Du verlagerst das Gewicht auf das vordere Bein und springt über dieses ab. Dabei kannst du dich mit Hilfe deines hinteren Beines über einen Stemmschritt zusätzlich abstoßen
  • Variante 2: Du machst eine Abrollbewegung. Das bedeutet du lehnst dich nach hinten, wodurch du dein Körpergewicht auf das hintere Bein verlagerst

Nach dem „Startsprung“ mit dem wechselseitigen Bein und du springst direkt wieder ab.  Insgesamt absolvierst du dabei 5 unmittelbar aufeinanderfolgende Sprünge. Es handelt sich also um eine flüssige, durchgängige Bewegung.

Gemessen wird deine überwindete Distanz nach deinem 5. Sprung (inkl. Startsprung). Dabei ist es egal, ob du abschließend mit einem Schlusssprung beidbeinig landest oder weiterläufst.

Beim Fünfer-Sprunglauf hast du 2 Versuche und das bessere Ergebnis zählt.

 MindestleistungMaximalleistung
Frauen8,73 m11,50 m
Männer9,90 m14,01 m
Wertungstabelle Fünfer-Sprunglauf – Polizei Sporttest Hessen

500-m-Wendelauf

Abschließend wird deine Ausdauer durch den 500 m Wendelauf in der Halle überprüft.

Dafür sind zwei Stangen im Abstand von 25 m zueinander aufgestellt. Diese umläufst du fortwährend, bis du 10 vollständige Runden absolviert hast.

Du bekommst Zwischenzeiten nach der 1. und 2. Runde sowie nach Hälfte der Strecke durchgegeben. Jede Runde wird mitgezählt.

 MindestleistungMaximalleistung
Frauen02:47:50 min02:25:00 min
Männer02:30:00 min02:03:00 min
Wertungstabelle 500 m Wendelauf – Polizei Sporttest Hessen

Quelle

https://karriere.polizei.hessen.de/eignungsauswahlverfahren/

Berlin (BE)

Die Website der Polizei Berlin gibt nur spärlich Informationen zur Sportleistungsprüfung. Im Grunde hast du zwei Tests zu bewältigen: Einen Hindernisparcours und einen 2000-m-Lauf. Zusätzlich wird deine körperliche Eignung zur Bedienung einer Waffe und eines Dienstkraftfahrzeuges geprüft.

Sportleistungsprüfung

Hindernisparcours

Unmittelbar nach dem Start hast du das (1) Querpferd (1,10 m) mit Hilfe eines Sprungbretts per Flanke, Hocke oder Grätsche zu überwinden.

Von dort läufst du zum (2) Parallelbarren, gehst dort in den Stütz und kehrst einmal in beliebige Richtung aus.

Nach dem Parallelbarren wartet der (3) Stufenbarren auf dich. Dort gilt es den unteren Holm zu überwinden. Dabei dürfen deine Füße ausschließlich den unteren Holm (1,20m) und deine Hände den oberen Holm (1,90m) berühren.

Vom Stufenbarren geht es zu den zwei (4) Matten, auf welchen du zunächst eine Vorwärts- und dann eine Rückwärtsrolle durchführst.

Anschließend musst du einen (5) LKW-Reifen (Ø ca. 1m, ca. 65kg) 2-mal anheben und umstoßen, sprich um 180° kippen.

Zu guter Letzt erreichst du eine (6) Holzwand mit 1,80 m Höhe und einem Kasten davor. Dieses Hindernis gilt es zu überwinden.

Hindernisparcous | Polizei Sporttest Berlin
Hindernisparcours – Polizei Sporttest Berlin

2000-m-Lauf

Deine Ausdauer wird auch hier mit einem Lauf geprüft. Dafür musst du 2000 m so schnell wie möglich zurücklegen.

 bis 30 Jahreab 30 Jahre
Frauenmax. 11:20 minmax. 11:50 min
Männermax. 09:20 minmax. 09:50 min
Wertungstabelle 2000-m-Lauf – Polizei Sporttest Berlin

Quelle

https://www.berlin.de/polizei/beruf/polizist-polizistin-werden/bewerbung-einstellung/#verfahren

Mecklenburg-Vorpommern (MV)

Der Sportleistungstest der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern besteht aus vier Disziplinen: dem Wendelauf, dem Dreierhop, den Klimmzügen im Schräg-Liegehang am Stufenbarren und der Hindernisbahn.

Wendelauf

Zwei Hocker sind im Abstand von 10m zueinander aufgestellt.

Du gehst neben dem Hocker in Startposition und berührst ihn dabei. Auf Kommando läufst du zum gegenüberliegenden Hocker, berührst ihn und läufst wieder zurück. Dann noch einmal zum zweiten Hocker und wieder zurück zum ersten und du hast es geschafft.

Beim Zieleinlauf läufst du am Starthocker vorbei und klatscht ihn dabei ab.

Dreierhop

Im Gegensatz zum Sprunglauf landest und springst du immer mit demselben Bein ab. Du startest mit einer Abrollbewegung (Ferse des vorderen Beines behält Bodenkontakt). Dann springst du über das vordere Bein ab, landest mit diesem, springst unmittelbar erneut ab, landest, springst und landest schließlich beidbeinig.

Du führst pro Bein zwei Versuche durch und die jeweils größten Werte werden addiert.

Klimmzüge im Schräg-Liegehang

Klimmzüge im Schräg-Liegehang bzw. Rudern mit dem eigenen Körpergewicht findet am Stufenbarren statt.

Du hängst mit deinen Armen am Stufenbarren, sodass diese senkrecht zum Boden ausgerichtet sind, während du am Boden aufsitzt und deine Beine ausstreckst.

Dann baust du Körperspannung auf und hebst dein Gesäß vom Boden ab, sodass nur mehr deine Fersen Bodenkontakt haben.

Nun hast du 20 Sekunden Zeit dich so oft wie möglich nach oben zu ziehen und wieder abzusenken.

Hindernisbahn

Die Hindernisbahn überprüft verschiedene sportmotorische Fähigkeiten. Darunter fällt auch der Aspekt der Ausdauer, da du insgesamt 4 Runden am Stück zu bewältigen hast.

Vom Start / Zielbereich läufst du Slalom zu einem Schrägkasten, welchen du überwinden musst.

Von dort umläufst du eine Stange in einer Rechtskurve und rennst zur gegenüberliegenden Längsseite (Start/Ziel Seite), wo du eine weitere Stange in einer Linkskurve umrundest.

Von dort läufst du zu den beiden Matten, wo du zuerst eine Vorwärts- und folgend eine Rückwärtsrolle durchführst.

Nach den Matten warten zwei Turnhocker auf dich. Den ersten musst du durchkriechen und den zweiten überspringen.

Dann umläufst du die Stange in einer Rechtskurve, wieder zur gegenüberliegenden Längsseite, wo du eine weitere Stange in einer Linkskurve umläufst.

Danach warten drei Kastenteile auf dich, welche du zu überspringen hast. Das letzte Hindernis bildet der Stufenbarren, bei dem es gilt, beide Holme zu überwinden.

Von dort geht es um die nächste Stange in einer Rechtskurve, zur gegenüberliegenden Längsseite wo du eine weitere Stange erneut in einer Rechtskurve umläufst und dich dann geradeaus Richtung Start / Zielbereich bzw. dem ersten Hindernis (Slalomlauf) begibst.

Hindernisbahn | Polizei Sporttest Mecklenburg-Vorpommern
Hindernisbahn – Polizei Sporttest Mecklenburg-Vorpommern

Wertungstabellen

Bei jeder Übung kannst du maximal 15 Punkte (Note 1) erreichen, mit Ausnahme der Hindernisbahn. Diese gibt die doppelte Punktzahl. Das bedeutet auch, dass die Note 1 entsprechend 28-30 Punkte anstatt der üblichen 14-15 Punkte erfordert.

Punkte15-1413-1110-0807-0504-0201-00
Note123456
Punktzahl und entsprechende Noten – Polizei Sporttest Mecklenburg-Vorpommern

Wertung der Gesamtpunkte

Insgesamt musst du beim Sportleistungstest mindestens die Note 4 (25 Punkte) erreichen.

PunkteWertung
70 Punkte +sehr gut
69 – 55 Punktegut
54 – 40 Punktebefriedigend
39 – 25 Punkteausreichend
24 – 10 Punktemangelhaft
09 – 00 Punkteungenügend
Wertung der Gesamtpunkte – Polizei Sporttest Mecklenburg-Vorpommern

Frauen

Punkte40m WendelaufDreierhopSchräg-LiegehangHindernisbahn*
15 (30*)9,60 s12,00 m18x2:55 min
14 (28*)9,70 s11,90 m17x2:57,5 min
13 (26*)9,90 s11,80 m16x3:02 min
12 (24*)10,10 s11,60 m15x3:06 min
11 (22*)10,30 s11,40 m14x3:10 min
10 (20*)10,50 s11,20 m13x3:14 min
09 (18*)10,70 s10,90 m12x3:18 min
08 (16*)10,90 s10,60 m11x3:22 min
07 (14*)11,10 s10,20 m10x3:27 min
06 (12*)11,30 s9,80 m09x3:32 min
05 (10*)11,50 s9,40 m08x3:37 min
04 (08*)11,70 s9,10 m07x3:43 min
03 (06*)11,90 s8,80 m06x3:49 min
02 (04*)12,10 s8,50 m05x3:55 min
01 (02*)12,30 s8,20 m04x4:02 min
00 (00*)
Wertungstabelle Frauen – Polizei Sporttest Mecklenburg Vorpommern

Männer

Punkte40m WendelaufDreierhopSchräg-LiegehangHindernisbahn*
15 (30*)9,00 s15,00 m25x2:30 min
14 (28*)9,10 s14,70 m24x2:32,5 min
13 (26*)9,30 s14,40 m23x2:37 min
12 (24*)9,50 s14,10 m22x2:41 min
11 (22*)9,70 s13,80 m21x2:45 min
10 (20*)9,90 s13,50 m20x2:49 min
09 (18*)10,10 s13,20 m19x2:53 min
08 (16*)10,30 s12,90 m18x2:57 min
07 (14*)10,50 s12,40 m17x3:02 min
06 (12*)10,70 s11,90 m16x3:07 min
05 (10*)10,90 s11,40 m15x3:12 min
04 (08*)11,10 s10,90 m14x3:18 min
03 (06*)11,30 s10,40 m13x3:24 min
02 (04*)11,50 s9,90 m12x3:30 min
01 (02*)11,70 s9,40 m11x3:37 min
00 (00*)
Wertungstabelle Männer – Polizei Sporttest Mecklenburg Vorpommern

Quellen

https://www.polizei.mvnet.de/Karriere/Auswahlverfahren/Sporttest

https://www.youtube.com/watch?v=NL6y4aeJ4GY

NiedersachSen (NI)

Der Sporttest der Polizei Niedersachsen ist recht überschaubar. Du hast lediglich eine Disziplin zu absolvieren, den 5000 m-Lauf.

Wenn du kleiner als die vorgeschriebenen 163 cm bist, hast du ein paar weitere sportliche Prüfungen zu absolvieren. Dadurch beweist du deine Polizeidiensttauglichkeit.

5000 m-Lauf

Die Polizei Niedersachen verlangt den längsten Lauf, um deine Ausdauerfähigkeit zu überprüfen. Der 5000 m-Lauf findet bei jeder Jahreszeit im Freien statt.

VolljährigMinderjährig
Frauen33:00 min34:00 min
Männer28:00 min29:00 min
Wertungstabelle 5000 m-Lauf – Polizei Sporttest Niedersachsen

Bonuspunkte

Du kannst dir bist zu zwei Bonuspunkte für die Sportprüfung verdienen.

Möglichkeit 1: Besonders gute Zeit beim 5000 m-Lauf

VolljährigMinderjährig
Frauen26:00 min27:00 min
Männer21:00 min22:00 min
Erforderte Leistung für einen Bonuspunkt beim 5000 m-Lauf – Polizei Sporttest Niedersachsen

Möglichkeit 2:  Du besitzt ein Deutsches Sportabzeichen in Silber oder das DJJV-Sportabzeichen des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes. Dieses darf nicht älter als 12 Monate sein und muss bis spätestens zum schriftlichen Eignungstest vorliegen.

Vortest Mindestkörperlänge

Wenn du kleiner als 163 cm bist, muss der Nachweis erbracht werden, dass deine Körperlänge nicht zu einer Beschränkung bei der Aufgabenbewältigung im Polizeivollzugsdienst führt. Die Überprüfung findet in der Regel einen Tag vor dem zugewiesenen Termin des computergestützten Teils des Eignungsauswahlverfahrens statt.

Dabei musst du folgende Aufgaben bewältigen:

  • Waffenhandhabung
  • Hindernis überwinden
  • Jump & Reach
  • Handkraftmessung
  • Personenrettung

Uns liegen leider keine genaueren Informationen zur Mindestleistung und dem Ablauf vor. Wir können dir nur sagen, dass du alle Aufgaben bestehen musst. Was den Ablauf betrifft, so gibt dir der Sporttest der Bremer Landespolizei sicherlich einen guten Anhaltspunkt.

Quelle

https://polizei-studium.de/auswahlverfahren/

Nordrhein-Westfalen (NW)

Die Landespolizei Nordrhein-Westfalen führt beim Einstellungstest keinen Sporttest durch. Lediglich auf dem Ergometer kannst du deine Sportlichkeit unter Beweis stellen.

Anstelle eines Sporttests musst du bis zum 01.07. des Einstellungsjahres das Deutsche Sportabzeichen (mindestens in Bronze) einreichen. Dieses darf zu diesem Zeitpunkt nicht älter als 24 Monate sein.

Abhängig vom Alter muss eine entsprechende Ausdauerübung gewählt werden.

  • Jugendliche: 800-Meter- oder Dauer-/Geländelauf
  • Erwachsene: 3.000-Meter- oder 10.000-Meter-Lauf

Quellen

https://www.genau-mein-fall.de/das-brauchst-du.html

https://www.polizei-nrw-bewerbung.de/einstellungstest

Rheinland-Pfalz (RP)

Beim Sporttest der Landespolizei Rheinland-Pfalz warten vier Disziplinen auf dich: der Hürden-Bumerang-Lauf, der Klimmzughang, der Pendellauf und der 12-Minuten-Lauf.

Hürden-Bumerang-Lauf

Bei dieser Art „Hindernislauf“ werden mehrere motorische Fähigkeiten gleichzeitig geprüft.

Der Hürden-Bumerang-Lauf findet in modifizierter Art statt. So musst du beim Start keine Rolle durchführen. Die Maße der Hürdensysteme betragen 150 x 50 x 20 cm.

Du läufst hinter der Startlinie weg Richtung Stange in der Mitte und umläufst diese in einer Rechtskurve.

Von dort läufst du zur ersten Hürde (rechts vom Start), überspringst diese und kriechst von der anderen Seite hindurch.

Dann wiederholst du den Ablauf zwei weitere Male: zur Stange in der Mitte, Rechtskurve, Hürde überspringen und hindurchkriechen.

Hast du die dritte und letzte Hürde durchkrochen, läufst du noch ein letztes Mal zur Stange in der Mitte, umläufst diese wieder in einer Rechtskurve und sprintest dann in das Ziel, welches der Startlinie entspricht.

Versuche eine möglichst schnelle Zeit zu erreichen.

modifizierter Hürden-Bumerang-Test - Polizei Sporttest Rheinland Pfalz
Modifizierter Hürden-Bumerang-Test – Polizei Sporttest Rheinland Pfalz

Klimmzughang

Deine Kraft gilt es beim Klimmzughang zu beweisen.

Du hängst dich mit gebeugten Armen an einer Metallstange, sodass deine Kinnspitze sich über der Stange befindet, diese aber nicht berührt. Du kannst dir aussuchen, ob du den Kamm- oder Ristgriff verwendest. Unmittelbar nachdem du die Klimmzughangposition eingenommen hast, beginnt die Zeitabnahme. Sobald dein Kinn die Stange berührt oder unter diese sinkt, wird die Zeit gestoppt.

Deine Aufgabe ist es den Klimmzughang möglichst lange zu halten.

Pendellauf 4×20 m

Beim 4×20 m Pendellauf wird deine Sprintfähigkeit überprüft.

Du läufst zwischen zwei Markierungen (Kleinkästen oder Hütchen), welche 20 m zueinander entfernt aufgestellt sind, hin und her. Wichtig ist, dass du die Markierungen immer berührst bzw. abschlägst. Insgesamt musst du die Distanz zwischen den Markierungen 4-mal (je 2-mal in jede Richtung) zurücklegen.

Insgesamt solltest du so wenig Zeit wie möglich brauchen.

12-Minuten-Lauf

Natürlich darf auch die Ausdauerkomponente nicht fehlen.

Der 12-Minuten-Lauf findet auf einer 400 Meter langen Laufbahn statt.

Es gilt für dich in der vorgegebenen Zeit von 12 Minuten eine möglichst große Distanz zurückzulegen.

Mindestanforderungen

Hürden-BumerangKlimmzughangPendellauf 4×20 m12-Minuten-Lauf
 
Frauen21 s15 s20 s2100 m
Männer19 s40 s18 s2500 m
Mindestanforderungen – Polizei Sporttest Rheinland Pfalz

Quellen

https://www.polizei.rlp.de/de/karriere/karrierestart-als-polizistin/dein-weg-mit-mittlerer-reife/

https://www.polizei.rlp.de/fileadmin/user_upload/Karriere/Dokumente/Testbeschreibung_Sporttest_2020_08.pdf

Saarland (SL)

Der Polizei Sporttest im Saarland ist dem der Landespolizei Rheinland-Pfalz sehr ähnlich. Auch hier warten Hürden-Bumerang-Lauf, Klimmzughang und 12-Minuten-Lauf auf dich. Statt eines Pendellaufs hast du den Standweitsprung zu absolvieren. Dieser bildet auch die erste Prüfungsdisziplin.

Standweitsprung

Du stehst im parallelen Stand an der Vorderkante der Absprunglinie. Sobald du bereit bist, holst du mit deinen Armen sowie einer Beugung in den Knie Schwung und springst nach vorne ab. Sowohl Absprung als auch Landung erfolgen beidbeinig. Bei der Landung darfst du nicht nach hinten greifen.

Gemessen wird die Distanz zwischen Vorderkante der Absprunglinie und deiner hinteren Ferse bei der Landung.

Du hast insgesamt 3 Versuche. Es gilt möglichst weit zu springen.

Kasten-Bumerang-Test

Der Kasten-Bumerang-Test findet auch im Saarland ohne anfängliche Rolle statt. Außerdem wird hier der Kasten erst durchkrochen und anschließend übersprungen. In der regel findet das in umgekehrter Reihenfolge statt.

Von der Startlinie läufst du zum Kegel in der Mitte und umrundest diesen in einer Rechtskurve.

Dann läufst du zum Kastenteil, durchkriechst es und springst anschließend von der anderen Seite herüber.

Das Überspringen der Kastenteile wird noch zwei weitere Male wiederholt: Laufen zum Kegel, Rechtskurve, durchkriechen, überspringen.

Hast du das letzte Kastenteil übersprungen läufst du noch ein letztes Mal in einer Rechtskurve um den Kegel und von dort ins Ziel.

Du hast 1 Versuch, um eine möglichst schnelle Zeit hinzulegen.

Kasten-Bumerang-Test -| Polizei Saarland
Kasten-Bumerang-Test – Polizei Saarland

Klimmzughang

Du hängst schulterbreit und mit gebeugten Armen an einer Metallstange. Du hast die Wahl zwischen Kamm- und Ristgriff. Dein Kinn berührt mit der Spitze die Stange, liegt aber nicht auf.

Diese Position musst du so lange wie möglich halten.

12-Minuten-Lauf

Innerhalb von 12 Minuten musst du eine möglichst große Distanz laufen. Dabei wird auf 25 Meter genau gemessen.

Wertungstabellen

Bei jeder Disziplin kannst du zwischen 0 und 4 Punkte erhalten.

Du bestehst den Sporttest, wenn du über alle Disziplinen im Durchschnitt mindestens 2,0 Punkte erzielst und auch beim 12-Minuten-Lauf mindestens 1 Punkt erreicht hast.

  • 4 Punkte – „weit überdurchschnittlich
  • 3 Punkte – „überdurchschnittlich“
  • 2 Punkte – „durchschnittlich“
  • 1 Punkt – „unterdurchschnittlich
  • 0 Punkte – „weit unterdurchschnittlich“

Frauen

StandweitsprungKasten-BumerangKlimmzughang12-Minuten-Lauf
4 Punkteab 210 cmbis 13,5 sab 36,7 sab 2611 m
3 Punkte209 – 192 cm13,6 – 15,4 s36,6 – 27,3 s2610 – 2269 m
2 Punkte191 – 176 cm15,5 – 17,2 s27,2 – 18,9 s2268 – 1961 m
1 Punkt175 – 158 cm17,3 – 19,2 s18,8 – 9,5 s1960 – 1620 m
0 Punktebis 157 cmab 19,3 sbis 9,4 sbis 1619 m
Wertungstabelle Frauen – Polizei Sporttest Saarland

Männer

StandweitsprungKasten-BumerangKlimmzughang12-Minuten-Lauf
4 Punkteab 263 cmbis 11,4 sab 74,4 sab 3154 m
3 Punkte262 – 244 cm11,5 – 13,0 s74,3 – 60,8 s3153 – 2828 m
2 Punkte243 – 229 cm13,1 – 14,3 s60,7 – 49,2 s2827 – 2550 m
1 Punkt228 – 210 cm14,4 – 16,0 s49,1 – 34,8 s2549 – 2208 m
0 Punktebis 209 cmab 16,1 sbis 34,7 sbis 2207 m
Wertungstabelle Männer – Polizei Sporttest Saarland

https://www.saarland.de/polizei/DE/institution/karriere/karriere_node.html

https://www.saarland.de/polizei/DE/institution/karriere/PDFs/Sporttest.pdf?__blob=publicationFile&v=1

Sachsen (SN)

Der Polizei Sporttest in Sachen umfasst drei Disziplinen: den Kasten-Bumerang-Lauf, Liegestütze und einen 2000- bzw. 2400-Meter-Lauf.

Kasten-Bumerang-Lauf

Du startest mit einer Rolle vorwärts auf der Matte und umläufst den Medizinball in der Mitte mit einer Rechtskurve.

Dann überspringst du das rechte Kastenteil (vom Start aus betrachtet) und durchkriechst es.

Weitere 8 Mal wiederholst du den Vorgang, dass du den Medizinball in der Mitte umläufst, das nächste Kastenteil überspringst und hindurchkriechst.

Während du dich bei den Kastenteilen von rechts nach links (vom Start aus betrachtet) arbeitest, umläufst du den Medizinball in einer Rechtskurve, von links nach rechts in einer Linkskurve.

Hast du zum 9. Mal ein Kastenteil überwunden und durchkrochen, umläufst du den Medizinball in einer Linkskurve und sprintest ins Ziel.

Durchlaufe den Test so schnell du kannst.

Kasten-Bumerang-Test -| Polizei Sporttest Sachsen
Kasten-Bumerang-Test – Polizei Sporttest Sachsen

Liegestütze

Die Liegestütze hast du unmittelbar nach dem Kasten-Bumerang-Lauf zu absolvieren. Hast du weniger als 60 s benötigt, wird erst gewartet bis diese abgelaufen sind.

Du befindest dich in Liegestützposition. Dabei dürfen deine Hände maximal 80 cm auseinander sein. Unter deinem Kopf bzw. zwischen deinen Händen befindet sich eine Matte.

Aus der Liegestützposition gehst du nach unten, bis dein Kinn die Matte berührt.

Dann drückst du dich wieder nach oben, bis deine Ellenbogen durchgestreckt sind.

Führe so viele saubere Wiederholungen wie möglich durch.

2000- / 2400-Meter-Lauf

Nach den ersten beiden Disziplinen geht es auf das Außengelände. Dort musst du als Frau 2000 m und als Mann 2400 m innerhalb von 12 Minuten zurücklegen. Um einen klassischen 12-Minuten-Lauf handelt es sich jedoch nicht. Für mehr Punkte gilt es nicht mehr Strecke zurückzulegen, sondern besagte Distanz in kürzerer Zeit.

Bringe die vorgegebene Distanz so schnell wie möglich hinter dich.

Wertungstabellen

Je besser du in einer Disziplin abschneidest, desto mehr Punkte gehen in das Auswahlverfahren ein.

Mindestwerte

Kasten-BumerangLiegestütze2000-/2400-m-Lauf
Frauen60 s5 Wdh.2000 m in 12 min
Männer60 s15 Wdh.2400 m in 12 min
Mindestleistung – Polizei Sporttest Sachsen

Maximalwerte

Kasten-BumerangLiegestütze2000-/2400-m-Lauf
Frauen35 s25 Wdh.2000 m in 09:30 min
Männer35 s35 Wdh.2400 m in 09:30 min
Maximalleistung – Polizei Sporttest Sachsen

Quelle

https://www.polizei.sachsen.de/de/3595.htm

Sachsen-Anhalt (ST)

Die Landespolizei Sachsen-Anhalt verzichtet auf ein eigenes Eignungsauswahlverfahren im Bereich Sport.

Stattdessen hast du ein Deutsches Sportabzeichen (mindestens Silber) einzureichen.

Dabei musst du in den Gruppen Ausdauer und Schnelligkeit jeweils die Laufdisziplin absolvieren und mindestens in Silber abschließen.

In den Gruppen Kraft und Koordination kannst du die Disziplin frei wählen. Hast du beim Lauf jeweils die Silberleistung erzielt, musst du diese auch hier erreichen, um das silberne Abzeichen zu erhalten. Lediglich mit einer Goldleistung in den Laufdisziplinen kannst du jeweils eine Bronzeleistung aus den frei wählbaren Disziplinen ausgleichen.

Quellen

https://polizei-web.sachsen-anhalt.de/der-polizeiberuf/deine-bewerbung/

https://polizei-web.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MI/Polizei/Landesmedienstelle/Der_Polizeiberuf/Deutsches_Sportabzeichen.pdf

Schleswig-Holstein (SH)

Die Polizei Sportprüfung in Schleswig-Holstein besteht aus einem Hindernisparcours. Dieser testet deine Ausdauer und Geschicklichkeit.

Hindernisparcours


Der Hindernisparcours findet in der Halle statt. Dabei musst du mehrere Hindernisse überwinden.

Hindernisparcours | Polizei Sporttest Schleswig Holstein
Hindernisparcours – Polizei Sporttest Schleswig Holstein


Vom Start weg läufst du zur ersten Stirnseite. Dort befindet sich ein Pferd (1,10 m) quer zur Laufrichtung. Dieses musst du überwinden.

Von dort läufst du weiter zum Stufenbarren, unter welchem sich eine Weichbodenmatte (30 cm) befindet. Du untertauchst den vorderen Holm (Frauen: 1,30 m | Männer: 1,40 m) des Barrens und kletterst über den hinteren Holm (Frauen: 1,70 m | Männer: 1,80 m) von innen nach außen in Laufrichtung. Dabei darfst du keinen Aufschwung durchführen. Dafür kannst du den niederen Holm als Hilfe zum Überklettern des hohen Holmes nutzen.

Auf der zweiten Stirnseite überquerst du wieder ein Pferd (1,10 m).

Auf der Start-Längsseite befindet sich vor dem Startbereich eine Turnmatte, auf welcher du eine Vorwärtsrolle durchführst.

Insgesamt musst du 4,5 Runden des Parcours durchlaufen. Dies entspricht in etwa 400 m. Die Zeit wird gestoppt sobald du den Stufenbarren zum fünften Mal hörbar verlassen hast.

Mindestleistung
Frauen2:50 min
Männer2:30 min
Mindestleistung Hindernisparcours – Polizei Sporttest Schleswig Holstein

Quellen

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/Berufung/Testvorbereitung/Pruefungsteile/pruefungsteil1_start.html

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/A/ausbildung_landsh/Downloads/berufe_infos/Landespolizei.pdf%3F__blob%3DpublicationFile%26v%3D3

Thüringen (TH)

Die Landespolizei Thüringen verlangt von dir hinsichtlich der sportlichen Leistung nur den Cooper-Test.

12-Minuten-Lauf

Der Lauf findet in der Halle oder im Freien statt. Du solltest auf beides vorbereitet sein und entsprechende Bekleidung mitbringen.

Mindestleistung
Frauen1900 m
Männer2100 m
Mindestleistung 12-Minuten-Lauf – Polizei Sporttest Thüringen

Quelle

https://www.thueringen.de/th3/polizei/karriere/testverfahren/index.aspx

Zusammenfassung

Kein Polizei Sporttest gleicht vollständig einem anderen. Da kann man leicht den Überblick verlieren. Dennoch wird überall darauf geachtet, genauso wie bei Bundeswehr und Feuerwehr, deine sportmotorischen Fähigkeiten möglichst breit zu testen. Dabei steht besonders der Bereich der Ausdauer im Vordergrund.

Welcher Sporttest erscheint dir am schwierigsten zu absolvieren? Würdest du jeden bestehen? Was bereitet dir am meisten Probleme?

Wir freuen uns auf deinen Kommentar. Sei es als Antwort auf eine der Fragen, konstruktives Feedback, Wünsche, Anregungen oder Hinweise auf Fehler.

Und natürlich wünschen wir dir viel Erfolg bei deinem Auswahlverfahren!

5 2 Stimmen
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare